• Working Days

    Geschlossen

  • Saturday

    09:00 - 16:00

  • Sunday

    Geschlossen

Praxis

Öffnungszeiten

  • Working Days

    Geschlossen

  • Saturday

    09:00 - 16:00

  • Sunday

    Geschlossen

Saphir
Mein Edelstein

mit der höchsten Energie

Seine königsblaue Farbe weist auf alles hin, dass beständig und zuverlässig ist.

Ein Stein des Friedens & der Liebe.

Die Eigenschaften als Schutz- und Heilstein werden durch zahlreiche Wirkungen auf Körper, Geist und Seele ergänzt.

Neben seinen magischen und mystischen Eigenschaften hat der Saphir ein weites Wirkungsspektrum auf den Menschen. Körperliche sowie geistige Wirkungsweisen werden ihm nachgesagt. Seine Kräfte dringen tief in Körper, Geist und Seele ein und stellt eine Verbindung zum Körper her. Entspannung und Ausgeglichenheit auf höchstem Niveau.

Der Saphir bringt Konzentration und Geradlinigkeit.

Entstehung und Fundorte des Saphirs

Die Eigenschaft dieser besonderen Edelsteine, dass sie anders als Menschen, Tiere und Pflanzen unverändert bleiben, machte sie für Menschen schon früh zu etwas Göttlichem.

Der Saphir als Korund bildet sich aus Gesteinen, die eine hohe Aluminium- und Natriumkonzentration aufweisen. Dabei sind die Temperatur- und Druckverhältnisse sehr hoch. Besonders in magmatischen Gesteinen wie Granit, aber auch in metamorphen Gesteinen wie Gneis oder Marmor entstehen Saphire. Das Entstehungsbild ist zumeist massiv schwarz gekörnt, säulig oder tonnenförmig. Der Edelstein wird weltweit an unzähligen Fundstellen abgebaut. Je nach Abbaugebiet variiert auch die Farbvarietät.

Einige bedeutende Lagerstätten sind bereits erschöpft, andere wiederum können aufgrund der dort vorherrschenden Witterungsbedingungen nicht optimal erreicht werden. Wenn Berghänge verwittern, zeigen sich die wertvollen Steine häufig in Flussläufen oder es werden Löcher in die Berge gegraben, um an sie zu gelangen.

Der sehr kräftige Stein benötigt eine regelmäßige Entladung und sanfte Pflege.

Das gezielte Aufladen stärkt die Energien und somit die Heilwirkungen des Edelsteines.

Am schonendsten wird der Stein aufgeladen, wenn er bei Sonnenauf- und Sonnenuntergang ins Sonnenlicht gelegt wird. Ein Bergkristall unterstützt den Aufladevorgang. Das Sonnenlicht besitzt die optimale Qualität zum Aufladen, wenn wir Menschen direkt in die Sonne schauen können. Durch Wärme wie die Körperwärme intensiviert sich die Wirkung des Steines.

Nadia Pondini

Hypnose- & Gesprächs Therapeutin